das otto
Der Kreativraum in Neuburg e.V.

Datenschutzerklärung

Informationen gemäß Art. 13 DSGVO

Datenverarbeitung beim Besuch dieser Web Site, bei E-Mail-Kontakt, Verwendung des Kontaktformulars und beim Besuch unserer Facebook Fanpage.

Verantwortliche Stelle

das otto
Kreativraum in Neuburg e.V.
Amalienstr. A26
86633 Neuburg

Telefon: +49 171 811 6195
E-Mail: email at das-otto-neuburg.de

Datenverarbeitungen beim Besuch der Web Site

Protokollierung

Wenn Sie unsere Seiten aufrufen, übermittelt Ihr Browser Daten an unseren Web-Server. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung auf unserem Server aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Aufgerufene Seite
  • Methode (get, head, post)
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • Übertragene Datenmenge
  • IP-Adresse des anfragenden Geräts
  • Browserkennung. Diese kann das verwendete Betriebssystem enthalten

Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems für sieben Tage gespeichert und danach anonymisiert. Eine Zusammenführung oder Abgleich dieser Daten mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

Die Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 Zif. f DSGVO. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 Zif. f DSGVO.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Cookies

Diese Web Site verwendet Cookies, die nicht von uns, sondern vom Hostinganbieter gesetzt werden.  

Name: beng_proxy_session
Zweck: technisch notwendig
Laufzeit: für die Dauer der Sitzung (wird automatisch gelöscht beim Verlassen der Seite)

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 Zif. f DSGVO.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Datenverarbeitung bei E-Mail-Kontakt und Verwendung des Kontaktformulars

Für die Kontaktaufnahme bieten wir eine E-Mail-Adresse, sowie ein Kontaktformular an. Wenn Sie diese nutzen werden die mit der E-Mail oder dem Kontaktformular übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es verfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Zif. f DSGVO. Das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten liegt in der Kontaktaufnahme begründet.

Dauer der Speicherung: Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.


Datenverarbeitung beim Besuch unserer Facebook Fanpage

Wir bieten auf Facebook eine Seite (Fanpage) unter dem Namen "@dasottoneuburg" an. Dort veröffentlichen wir vereinsinterne Nachrichten oder öffentliche Meldungen, die dem Vereinszweck (Förderung der Volksbildung und beruflichen Weiterbildung im Bereich der Datenkommunikation für alle Bürger im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen) dienen.

Facebook stellt uns für die Fanpage Seiten-Insights zur Verfügung. Ausführliche Informationen zu den Seiten-Insights-Daten, den verwendete Informationen, den Verantwortlichkeiten und der Verwendung von Cookies finden Sie unter https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data.  

Abweichend von den weiteren hier aufgeführten Verarbeitungen ist Facebook Ireland Limited („Facebook Ireland“) und wir gemeinsam Verantwortliche für die Verarbeitung von Insights-Daten im Sinne des Art 26 Abs 1 DSGVO. Wenn Sie z.B. Auskunft über die über Sie gespeicherten Daten erhalten möchten, können Sie dies über Facebook direkt anfragen oder uns als gemeinsam Verantwortlichen kontaktieren und wir werden die Anfrage an Facebook Ireland weiterleiten. Facebook Ireland wird Anfragen im Einklang mit den gemäß der Seiten-Insights-Ergänzung obliegenden Pflichten beantworten. Facebook Ireland stimmt zu, die primäre Verantwortung gemäß DSGVO für die Verarbeitung von Insights-Daten zu übernehmen und sämtliche Pflichten aus der DSGVO im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten zu erfüllen (u. a. Artikel 12 und 13 DSGVO, Artikel 15 bis 22 DSGVO und Artikel 32 bis 34 DSGVO). Darüber hinaus wird Facebook Ireland das Wesentliche dieser Seiten-Insights-Ergänzung den betroffenen Personen zur Verfügung stellen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Unserer berechtigtes Interesse liegt in der Benachrichtigung über vereinsinterne Nachrichten und der Verteilung von relevanten öffentlichen Nachrichten.

Entscheidungen hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten trifft nur Facebook Ireland und kann nur Facebook Ireland umsetzen. Facebook Ireland entscheidet nach seinem alleinigen Ermessen, wie es seine Pflichten gemäß der Seiten-Insights-Ergänzung erfüllt. Facebook Ireland ist in der EU die Hauptniederlassung für die Verarbeitung von Insights-Daten für sämtliche Verantwortliche. Die irische Datenschutzkommission ist die federführende Aufsichtsbehörde für diese Verarbeitung.

Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu: Recht auf Auskunft, Recht auf Berichtigung, Recht auf Löschung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit. Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 Abs 1 DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 Abs 1 lit f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.

Beschwerderecht

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde erreichen Sie unter lda.bayern.de.

Stand

Letzte Aktualisierung am 24. Februar 2021.